Deutsch Auto Italien

Einen Gebrauchtwagen in Italien kaufen

Wer in Italien ein Auto kaufen möchte, hat ersteinmal einige Fragezeichen auf der Stirn. Dieser Gastbeitrag gibt einen kurzen Überblick, was unbedingt zu beachten ist.

Kurz zu meiner Person, ich bin 35 Jahre alt und lebe seit 2008 in Italien, davor habe ich 2 Jahre in Irland verbracht, man kann mich also beruhigt als Experten im Europäischen Automarkt betrachten ;). Kommen wir nun zum wichtigen Teil, wie läuft der Kauf eines Autos in Italien ab, was sind wichtigsten Unterschiede zum Kauf in Deutschland und auf was sollte man unbedingt achten.

Hohe Umschreibegebühr

Der Kauf eines Autos in Italien, läuft im Grunde genommen, genauso wie in Deutschland, nur dass man hier auf den eigentlichen Kaufpreis noch einmal zwischen 450 und 1200 Euro drauf rechnen muss. Dieses Geld wird fällig bei dem Umschreiben des Wunschautos auf den neuen Besitzer und ist abhängig von der Motorleistung. Im italienischen wird dieser Vorgang “Trapasso” genannt.
Mein Tipp ist, verhandelt den Preis inklusive “Trapasso”! Dies funktioniert eigentlich immer, da die Händler “Trapasso” oft als Verhandlungsbasis bzw. bereits als Rabatt einkalkulieren. Also anstatt wie wild um den Verkaufspreis zu feilschen, akzeptiert den ausgegebenen Preis, besteht aber darauf das der Händler sämtliche Gebühren für das Umschreiben übernimmt. Bei Käufen von Privatpersonen, von welchen ich dringend abrate dazu später mehr, ist es üblich, dass der Käufer die “Trapasso” zahlt. Aber auch hier kann man sich eventuell einigen, zum Beispiel jeder zahlt 50%.

TÜV nur in Fahrzeugpapieren

Unabhängig von der “Trapasso” ist unbedingt zu prüfen, ob das Auto die “Revisione” also den TüV hat. Dies ist in Italien nicht so leicht, da neuerdings die “Revisione” nicht mehr als Plakette an der Scheibe ausgewiesen ist, sondern nur noch in den Fahrzeugpapieren. Schaut dort also genau nach, ob das Auto den TüV hat oder nicht!

Rückständige Zahlungen von Bussgeldern oder Steuern

Ebenfalls extrem wichtig ist, eventuelle Rückständige Zahlungen von Bussgeldern oder Steuern, die auf dem Auto lasten, zu prüfen. Da anders als in Deutschland jedes Auto nur ein Nummernschild bekommt, welches es dann für immer behält, kann man das relativ einfach online. Hier zum Beispiel für die jährlichen Steuern. Weitere Informationen zum aktuellen Eigentümer (und den Vergangenen) bis hin zu eventuellen Hypotheken die auf dem Wagen Lasten erhält man (gegen Gebühr) auf Seiten wie sevim.it.

Kauft man das Auto von einem Händler, erhält man, gesetzlich vorgeschrieben, eine einjährige Händlergarantie, die im Grunde genommen aber relativ wertlos ist, vielleicht schreibe ich später dazu einmal mehr, aber darauf jetzt im Detail einzugehen würde den Rahmen sprengen.
Im Moment rate ich dringend von Käufen von Privatpersonen ab. Leider gibt es aktuell, sehr viele “Schwarze Schafe” und Betrüger in Italien, die Autos verkaufen, die gar nicht existieren oder geklaut sind.

TIPP: Zahlt auf gar keinen Fall mehr als 200 Euro an, egal ob bei Händlern oder Privat! Der sicherste Weg ist, nach wie vor das Auto bei einen Vertragshändler bzw. von einem Bekannten oder Familienmitglied zu kaufen

Dies sind meiner Meinung nach die wichtigsten Unterschiede zum Kauf eines Autos in Italien im Gegensatz zu Deutschland.
Solltet Ihr Fragen haben, wendet Euch gerne an mich
Ciao
Lennart

41 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Hallo ich möchte mihr ein Unfall wagen in italien kaufen. was muss ich beachten

Antworten

Hallo, ich möchte einen Oldtimer von privat kaufen, an sich alles klar, nur die Bezahlung. Weil man ja nur 2999 cash bezahlen darf. Hast du da Tips? Paypal will der Verkäufer nicht, Bank dauert 2 Tage.

Antworten
Dieter Krause
Juni 23, 2019 9:25 am

Hallo Lennart ich möchte einen alten Landcruiser in Italien kaufen und nach Deutschland bringen. Muss ich da trotzdem Trapasso zahlen? Und gibt es in Italien so etwas wie Überführungskennzeichen. Welche Papiere brauche ich vom Händler damit ich das Fahrzeug in Deutschland zulassen kann
Danke sehr für eine Rückinfo und beste Grüße
Dieter

Antworten

Hallo habe einen gebrauchten in Mailand gefunden, wenn du aus der Nähe bist könntest du mir ein wenig behilflich sein?
Gruß

Vedat

Antworten

Hi Lennart,

Ich will ein Auto “aus” Italien kaufen (Baujahr 1972 Oldtimer) d.h. in Italien kaufen und dann nach Deutschland importieren, muss ich trotzdem das “Trapasso” in Italien zahlen?!?

Antworten

Schönen guten Morgen,

Ich bin zufällig auf diese Seite gestoßen und würde mir gerne einen gebrauchten aus Rom kaufen. Es ist ein Händler mit dem ich mit müh und Not dank Google kommunizieren konnte. Könnte (natürlich gegen Bezahlung) dringend Hilfe dabei gebrauchen. Wäre nett von dir zu hören.

oliver1987nass@gmail.com

Antworten
Walter Riedel
März 9, 2019 8:26 am

Hallo Lennart,
kannst du mir bei einer Fahrzeugsuche behilflich sein?
Natürlich gegen Bezahlung 🙂
Gruß Walter aus München

Antworten
Ackermann, Michael
Februar 26, 2019 11:28 am

Hallo,
Bin per Zufall und Verzweiflung auf diese tolle Seite gestoßen und brauche dringend Hilfe, was ich für Papiere benötige, um eine gebrauchte, italienische Vespa (125ccm) in Italien zu kaufen und auf mich zuzulassen.
Ich habe eine Ferienwohnung in Volterra und somit eine Anschrift (also kein Erster Wohnsitz) sowie eine Codice fiscale.
Was brauche ich nun für Dokumente um das Fahrzeug zu kaufen bzw. dann auf meinen Namen mit der italienische Adresse zuzulassen?
Zu welcher Behörde muss ich gehen, um welche Dokumente zu erhalten?
Wie und in welcher Reihenfolge muss ich eine Haftpflichtversicherung abschliessen. Brauche ich, wie in Deutschland eine Zulassungsnummer von der Versicherung?
Übrigens das ummelden meine in Deutschland zugelassenen Vespa nach Italien habe ich verzweifelt aufgegeben. Geht nicht – komische EU:;))).
Kann mir jemand helfen?
LG
Michael

Antworten

    Hallo Michael,
    RA Brudermann hat hier einen Artikel dazu geschrieben der schon einiges auch zu Deinen Fragen erklärt: italien-inside.de/fahrzeug-nach-italien-ummelden/
    Unter dem Artikel findest Du auch seine Kontaktdaten.
    Ich selber habe eine Freundin dazu gefragt, die Autos versichert und sie sagt, dass man gleich nach dem Kauf versichert. Also Du gehst erst mit dem Verkäufer zur Behörde (wie im Artikel beschrieben) und mit den Dokumenten dann zur Versicherung. Bei der Frage ob ein deutscher Perso und italienischer Zweitwohnsitz zum versichern reicht, war sie sich nicht sicher. Also da müsstest Du nochmal bei Herrn Brudermann nachfragen oder beim Versicherer den Du Dir ausgeguckt hast. Einen Codice Fiscale brauchst Du unbedingt.
    LG und viel Erfolg!
    Kim

    Antworten

Hallo Lennart,

ich bin an einem Autokauf bei der Fa. Gallotti Auto in Jerago interessiert. Kannst Du dabei behilflich sein?

Vielen Dank
Roland

Antworten

Mein Freund möchte einen Gebrauchtwagenverkauf in Italien nutzen. Wäre es ok, wenn er sein Auto bei uns auf einen Italiener umschreiben lässt? Kann man dann das Trapasso umgehen?

Antworten
Wolfgang Stolle
April 1, 2018 6:21 am

Guten Morgen,
bin per Zufall auf diese Seite gestoßen. Natürlich möchte ich auch ein Auto in Italien kaufen. Der Besichtigungstermin ist allerdings schon am kommenden Mittwoch, 04.04.18, 18:00h. Sprachliche und landeskundige Hilfe wäre super! Natürlich nicht umsonst. Das Auto steht dann in 31031 Caerano di San Marco TV.
Gibt es eine Möglichkeit der Unterstützung?
In Hoffnung und Dank,
Wolfgang

Antworten

Hi Lennart,

vielen Dank für deine Ausführlichen Infos. Wir sind auf der Suche nach einem 8 Sitzer Bus mit 2 Schiebetüren und haben dabei Mercedes Vitos in Norditalien entdeckt. Könntest du uns bei den Verhandlungen behilflich sein? Vielen Dank für deinen Kontakt.

LG
Martin

Antworten
olaf wittayer
Februar 15, 2018 3:27 pm

hallo Lennart,
in latiano habe ich einen alten JAGUAR entdeckt, den ich gerne kaufen würde. kannst du mich in dieser Sache unterstützen?! selbstverständlich erstatte ich dir alle entstehenden kosten.
viele grüße, olaf wittayer

Antworten

Moin Lennart
Interessierte mich auch gerade für einen Oldie in der Nähe von Mailand und habe 2-3 Fragen. vielleicht kannst du helfen?
– Ist Trapasso auch nötig bei geplanter Zulassung in Deutschland nach Kauf?
– Kann ich theoretisch mit den italienischen Kennzeichen über den Verkäufer versichert und legal über die Grenze fahren? Ab Grenze gibt es dann ja Zusatzversicherungen.
Über eine Rückmeldung ggf. auch per Mail würde ich mich freuen.
Danke und Grüße
David

Antworten
    Martin Gruber
    Januar 23, 2018 12:15 pm

    Hallo!
    Auch ich habe vor, ein Auto nähe mailand von privat zu kaufen. Ich habe letztes Wochenende das Auto besichtigt. Würde gerne nächste woche mit trailer nach Italien fahren, Kaufvertrag unterfertigen. Den kaufpreis in bar auf das Konto des Verkäufers einzahlen. Das Auto in Italien abmelden und das Auto zu mir nach Österreich bringen. Steht diesem vorgang aus deiner Sicht etwas entgegen?
    Liebe Grüße Martin

    Antworten

Hallo! Habe gelesen, dass Sie Bezug zu Gebrauchtwagen aus ganz Italien haben! Wäre daran interessiert, und würde mich über eine Kontaktaufnahme sehr freuen, zumal ich auf der Suche nach Kontakten und Möglichkeiten bin!

Vielen lieben Dank

Markus

Antworten

Hi Lennart,

Danke zuerst! Aber wenn ich Auto “aus” Italien kaufen möchte (d.h. in Italien kaufen und dann hier in Deutschland importieren), muss ich trotzdem das “Trapasso” in Italien zahlen?!?

Antworten

Hallo Lennart,
Danke für den Hilfreichen Kommentar.
Ich habe mir ein Stück Land in Italien gekauft und möchte nun einen Gebrauchtwagen dort kaufen und auf dem Land lassen. Das geht aber nicht mit einem ausländischen Nummernschild. Andrerseits habe ich meinen steuerlichen Wohnsitz in der Schweiz. Wie kann ich das Italienische Nummernshild behalten? Oder wo kann ich mir dazu Rat holen?
Danke für eine Antwort,
Raymond

Antworten

Hallo Lennart,

danke sehr für deinen interessanten Beitrag. Gibt es denn schon weitere Informationen?

Ich möchte ein 2 Jahre altes Kraftfahrzeug bei einem Händler in Italien kaufen. Das Kraftfahrzeug ist abgemeldet. Wie bekommt man in diesem Fall etwaige Altlasten heraus?

Beste Grüße

Thomas

Antworten

Hi Lennart, guter Beitrag, vielen Dank! Kann ich Dich vielleicht per PM kontaktieren? Habe einen Wagen (Oldtimer) in Perugia an der Hand und könnte etwas Hilfe bei der Abwicklung gebrauchen! Danke

Antworten

Hallo!
Sie raten von einem Kauf von privat dringend ab, warum?
Die Certificato di Proprieta mit Revisione, der Kaufvertrag vom Vorbesitzer, und die Abmeldung liegt vor. Was wäre da noch ein Risiko außer der oben beschriebenen Trapasso?
Im Voraus schon mal ein herzliches Dankeschön für Ihre Mühe.
Mit freundlichen Grüßen
Heike Rademacher

Antworten

Hi Lennart,
vielen Dank für die Informationen. Das ist fast genau das, was ich gesucht habe. Ich versuche gerade mit einer Privatperson aus der Nähe von Verona zu verhandeln, um ein Fahrzeug zu kaufen, welches ich nach D überführen möchte. Das ist mal nicht einfach. Normal würde man hin fahren, über den Preis verhandeln und das Geld in bar auf den Tisch legen. Aber mir hat jemand erklärt, dass es für Bargeschäfte in Italien gesetzliche Grenzen gibt (1.000,- €) und darüber geht es nur per Überweisung. Kannst Du was dazu sagen?
Danke!
Beste Grüße
Jan

Antworten
Philipp Tschebul
Januar 12, 2017 3:47 pm

Hallo würde gerne einen BMW z1 von Einen Händler in Italien kaufen und nach Österreich überstellen kannst du mir bitte auflisten auf was ich dabei aufpassen muss
mfg Philipp

Antworten
    Johann Grünwald
    März 11, 2017 5:05 pm

    Hallo Philip
    habe den gleichen Wunsch,BMW von Italien nach Österreich, kannst du mir sagen wie das bei dir ausgegangen ist.Danke
    liebe grüsse Johann

    Antworten

Hallo Lennart,

wenn du Kontakte zu Gebrauchtwagen in ganz Italien hast, könnten wir evtl ins Gespräch kommen.
Würde mir gerne, bzw meiner Frau einen Fiat 500 mit Faltdach holen. Nun gibt es da einige davon in Italien.
Diese kann man sich auch für ein paar Euro nach Deutschland bringen lassen.
Wenn das gut klappt könnten wir das häufiger machen 🙂
Kannst dich ja mal per Email melden, würde mich freuen.
PS: sind dieses Wochenende mal in Italien um uns das Eine oder Andere Fahrzeug anzusehen. Wahrscheinlich im großraum Mailand, da das relativ schnell von Deutschland aus zu erreichen ist.
Falls du zufällig in der Gegend bist, könnten wir uns auch spontan auf nen Kaffee treffen 🙂

Antworten

Hi Lennart,
ich bin kurz davor mir einen limitierten Mini GP in Italien zu kaufen. Allerdings hatte ich noch nie mit einem Fahrzeugkauf aus Italien was am Hut. Könntest du mir dabei behilflich sein? Ich würde dir das Inserat und den ganzen Textverlauf mit dem Besitzer gerne einmal zeigen.
Vielen Dank im Voraus.
Anbei meine Adresse: dominic.bendel@web.de

Schöne Grüße Dome

Antworten

Hallo lennart
Wollte auch ein Audi TT roadster in Sizielien Kaufen … meine Freundin arbeitet zwar bei der Zulassungstelle in Deutschland … rote nummern würde Ich Bekommen … aber so wie meine freundin sagt mit Roter nummer geht es nicht …

Danke
Tanino

Antworten

    Hallo Tanino,

    entschuldige bitte meine Verspaetete Nachricht.

    Das kommt drauf an, ist das Auto noch in Italien angemeldet, geht das wirklich nicht, da dann ein Auto mit 2 Laenderspezifischen Anmeldungen existieren wuerde.
    Es gibt die Moeglichkeit, sich das Auto auch nach Deutschland zu liefern zu lassen, allerdings solltest Du vorher 100% davon ueberzeugt sein, dass der Verkaeufer vertrauenswuerdig ist!

    Antworten

Mein Freund wohnt in Italuen und möchte meinem Sohn, der in München wohnt, seinen gebrauchten Smart schenken. Welche Papiere braucht mein Sohn um ihn in München zulassen zu können. ..hab Dank im voraus….

Antworten

Hi Lennart,
bin aus Deutschland und habe in Lodi (MI) ein Fahrzeug gekauft. Der italienische Besitzer hat nun Probleme bei der PRA das “Certificato di Proprieta” zu bekommen. Bei der PRA benötigen sie irgendeine Bestätigung von mir als Käufer aus Deutschland. Anscheinend haben sich die gesetze geändert. Persönlich habe ich in Italien bereits 5 Fahrzeuge gekauft und hatte nie Probleme. Weißt Du nzufällig was sich geändert hat und um welche Bestätigung aus Deutschland es sich handeln könnte, die das PRA benötigt? Denn zur Zulassung in Deutschland benötige ich dringend das “Certificato di Proprietà” des PRA. Danke Dir für eine kurze Antwort.

Antworten

    Hallo Hope,

    wie alt ist das Auto? Ist es bereits abgemeldet? “Certificato di Properieta” ist das Libretto, also die Fahrzeugpapiere. Die muss der Verkäufer haben, es scheint mir auf alle Faelle sehr ungewoehnlich das er keinerlei Dokumente hat. Auch muss er nicht zur PRA, sondern zu Motorizzazione! Frag Ihn doch einfach mal, ob er Dir die Kopie vom “Libretto” schicken kann. Dann wird man sehen. Ansonsten, lass die Haende von dem Auto.

    Antworten

Ich würde gerne einen Gebrauchtwagen von privat in der Nähe von Mailand kaufen. Könntest du mir gegen eine Provision vor Ort behilflich werden? Ich bin nämlich kein Experte was den Kauf in Italien angeht, aber relativ Auto und Zulassungsversiert (Deutschland und EU).

VG Robert

Antworten

    Hallo Robert,
    Du koenntest evtl. auch den deutschen Stammtisch in Mailand kontaktieren, vielleicht kann Dir dort jemand helfen . . .
    LG
    Kim

    Antworten

    Hallo Robert, sorry für die verspätete Antwort, selbstverständlich kann ich Dir behilflich sein.
    Lass doch einfach mal einen Kontakt da, dann können wir uns detaillierter unterhalten. Zumal ich Kontakte zu Gebrauchtwagen in ganz Italien habe, auch zu Klassikern.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Infos:

Newsletter

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Adresse nicht korrekt?

Antworten gefunden?


In dieser Info-Seite stecken viele Arbeitsstunden und Herzblut - Wenn sie Ihnen Zeit und Energie gespart hat, können Sie mit einer Spende DANKE sagen.
EasyExpat.com: Information for Expatriates, Expat Guides
Menü