News Ticker

Artikel von kim

Über kim (62 Artikel)
Kim ist 2006 ausgewandert und hat „hier und da“ in Italien gewohnt. "Angekommen" ist sie nun im Oltrepò Pavese. Sie arbeitet für eine Agentur im Bereich E-Mail und Online Marketing.

Firmierungen in Italien – Was ist was?

September 18, 2015 // 0 Kommentare

Wer in Italien ein Unternehmen gründen möchte, kann in folgendem Artikel eine gute Übersicht über die zur Auswahl stehenden Rechtsformen mit den jeweiligen Anforderungen erhalten. Er ist auf der Plattform pmi.it erschienen und auf Italienisch, aber bislang das Umfangreichste, das ich selber im Web finden konnte. >> Hier geht es zum Artikel bei pmi.it (auf Italienisch) Wer diesen Artikel >> weiterlesen

Selbständig in Italien: Mutterschutz beantragen

August 18, 2015 // 1 Kommentar

Auch Frauen, die als Selbständige in Italien arbeiten („Gestione Separata“), haben das Recht, fünf Monate Mutterschutz in Anspruch zu nehmen und dabei einen prozentualen Anteil des Einkommens vom INPS erstattet zu kriegen. In Italien sind pro Kind (das man selber bekommt, oder adoptiert) immer fünf Monate Mutterschutz vorgesehen. Zwei Monate vor errechnetem Geburtstermin, und drei >> weiterlesen

Freiberufler in Italien: IVA, INPS und ein kleiner Tipp zum Sparen

August 12, 2015 // 12 Kommentare

Viele Auswanderer lassen sich in Italien als Selbständige nieder und versuchen so, ein kleines „Business“ zu starten oder gehen ihrem schon in Deutschland freiberuflich ausgeübten Job nach. Andere widerum suchen eigentlich eine Arbeit im Angestelltenverhältnis und werden vom gefundenen Arbeitgeber – wie unzählige Italiener – in die Scheinselbständigkeit gezwungen. Sie >> weiterlesen

INPS-Voucher Teil 2: Wer kann ihn nutzen? Was sind die Nachteile?

Juli 21, 2015 // 4 Kommentare

Für die Nutzung der INPS-Voucher gibt es auf beiden Seiten Einschränkungen. Die für den Arbeitnehmer sind die unangenehmsten. Leistungen mit „buoni lavoro“ vergüten kann eigentlich jeder: Familien und Einzelpersonen Non-Profit-Organisationen Familienunternehmen Unternehmer aller Wirtschaftssektoren Öffentliche Auftraggeber In der Landwirtschaft gibt es besondere Einschränkungen: >> weiterlesen

Deutsche Staatsbürger mit Wohnsitz in Italien – 2015

Juli 13, 2015 // 0 Kommentare

Wie viele Deutsche leben eigentlich in Italien? Ganz schön viele, denkt man, wenn man ausgewandert ist, und an allen Ecken und Enden Landsmänner und -frauen trifft. Aber – objektiv gesehen, sind wir dann doch nicht wirklich soo zahlreich in Bella Italia >> weiterlesen

Wildschweine unterwegs

Juli 7, 2015 // 0 Kommentare

Mitten in der Nacht geht es plötzlich los: Grunzen und quieken. Zu laut, um einer unserer Sprösslinge zu sein. Unglaublich wild geradezu und erschreckend. Wildschweine! Hinter unserem Gartenzaun schwarze Schatten die durch die Felder >> weiterlesen

INPS: Adressen, Hinweise und Formulare

Juli 1, 2015 // 12 Kommentare

In der Regel müssen Anträge, die das INPS betreffen, erst online gestellt werden. Dann geht man mit der erzeugten Vorgangsummer persönlich in die zuständige Niederlassung und gibt die nötigen Dokumente persönlich ab. Online In den persönlichen Bereich beim INPS geht es hier. Um sich einloggen zu können, muss man zuerst einen PIN beantragen, dies geht ebenfalls online. Call Center Wer >> weiterlesen

Deutsche Ärzte in Italien- offizielle Listen der Botschaften

Oktober 13, 2014 // 1 Kommentar

Hier auf die Schnelle eine Liste mit deutschen bzw. deutsch- und englischsprachigen Ärzten vom deutschen Generalkonsulat in Mailand. Sie umfasst die Regionen >> Lombardei, Ligurien, Piemont, Venedig, Emiglia Romagna und Toskana, Stand ist Oktober 2013 Eine Liste von >> Ärzten in Rom finden Sie bei der Deutschen Botschaft in >> weiterlesen

What do I love about Italy? Those long summer evenings.

August 11, 2014 // 0 Kommentare

Es ist manchmal schwierig, zu erklären, warum man nicht mehr aus Italien weg ziehen möchte, obwohl viele Sachen schief zu laufen scheinen und man einfach doch viel meckert. Über die Politik, das Gesundheitswesen, und und und. Tim Parks, ein „Englishman“, der seit langem in Italien lebt, nun in Mailand, bringt dies und vieles mehr in seinen Essays und im bei THE IRISH TIMES >> weiterlesen

Die Flucht in die privaten Arztpraxen

Juli 25, 2014 // 3 Kommentare

Immer mehr Italiener (inzwischen über 12 Mio) wenden sich bei gesundheitlichen Problemen an private Anbieter statt der von der (staatlichen) Krankenkasse zur Verfügung gestellten. Das hat nun eine parlamentarische Kommission herausgefunden (Quelle: >> >> weiterlesen

Wie man mit der Mokka Espresso kocht

April 3, 2014 // 2 Kommentare

Ich war versucht, für diesen Beitrag eine neue Rubrik für dieses Blog zu eröffnen: Religion. Auf meine banale Frage, inzwischen an verschiedene, waschechte Italiener, wie man mit „Dem Ding da“ (der klassischen Mokka) eigentlich umgehen, also in diesem Fall Kaffe kochen soll, habe ich so viele und immer geradezu humorlose Antworten erhalten, dass ich mich nie trauen würde zu >> weiterlesen
1 2 3 4 5