Browsed by
Schlagwort: Residenza

Ankommen in Italien: Sich anmelden

Ankommen in Italien: Sich anmelden

Um sich offiziell in Italien anmelden zu können, benötigt man als Ausländer nicht nur den Mietvertrag. Der Wohnsitzwechsel muss innerhalb von 20 Tagen nach dem Umzug persönlich beim zuständigen Einwohnermeldeamt (Ufficio Anagrafe) erklärt werden. Bei der Anmeldung muss die (deutsche) Herkunftsgemeinde angeben werden und im Falle einer Lebens-oder Wohngemeinschaft der Name der Person, die bereits in der Wohnung lebt. Was man dabei haben sollte … Mitzubringen sind der deutsche Reisepass oder Personalausweis und die italienische Steuernummer. In der Regel werden,…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Umschreiben des deutschen Führerscheins

Das Umschreiben des deutschen Führerscheins

Deutsche, die mit festen Wohnsitz in Italien leben, müssen innerhalb von zwei Jahren nach der Wohnsitzverlegung ihren deutschen Führerschein (patente), der kein Ablaufdatum hat, in einen italienischen Führerschein umschreiben lassen. Das entsprechende Gesetz ist seit dem 19.01.2013 in Kraft. Deutsche, die schon vor diesem Datum ihren Wohnsitz in Italien hatten, mussten ihren nicht ablaufenden Führerschein bis zum 19.01.2015 umgeschrieben haben, sprich bis zwei Jahre nach Inkrafttreten des Gesetzes. (Artikel 136-bis des Codice della Strada (Straßenverkehrsordnung): www.aci.it. Unter Wohnsitz (residenza) versteht…

Weiterlesen Weiterlesen