Browsed by
Schlagwort: Frauenarzt

Kinder kriegen in Italien (Teil 2)

Kinder kriegen in Italien (Teil 2)

Gegen Ende der Schwangerschaft übernehmen Hebammen und Ärzte des Krankenhauses die Vorsorgeuntersuchungen und es wird nochmal voll im Terminkalender. Da hilft es, dass werdende Mütter in Italien bereits zwei Monate vor errechnetem Geburtstermin im Mutterschutz sind. (Wie man als Freiberufler Mutterschutz beantragt haben wir schon beschrieben, für Angestellte ist die Prozedur natürlich weniger komplex.) Die Krankenhauswahl ist natürlich auch in Italien nie leicht. Es stehen Kliniken und Krankenhäuser zur Verfügung. Die Kliniken, die private Träger haben, aber mit der staatlichen…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Flucht in die privaten Arztpraxen

Die Flucht in die privaten Arztpraxen

Immer mehr Italiener (inzwischen über 12 Mio) wenden sich bei gesundheitlichen Problemen an private Anbieter statt der von der (staatlichen) Krankenkasse zur Verfügung gestellten. Das hat nun eine parlamentarische Kommission herausgefunden (Quelle: >> RaiNews).