Browsed by
Schlagwort: Einwohnermeldeamt

Ankommen in Italien: Sich anmelden

Ankommen in Italien: Sich anmelden

Um sich offiziell in Italien anmelden zu können, benötigt man als Ausländer nicht nur den Mietvertrag. Der Wohnsitzwechsel muss innerhalb von 20 Tagen nach dem Umzug persönlich beim zuständigen Einwohnermeldeamt (Ufficio Anagrafe) erklärt werden. Bei der Anmeldung muss die (deutsche) Herkunftsgemeinde angeben werden und im Falle einer Lebens-oder Wohngemeinschaft der Name der Person, die bereits in der Wohnung lebt. Was man dabei haben sollte … Mitzubringen sind der deutsche Reisepass oder Personalausweis und die italienische Steuernummer. In der Regel werden,…

Weiterlesen Weiterlesen

La carta d’identità – der italienische Personalausweis

La carta d’identità – der italienische Personalausweis

Wer als Deutscher in Italien lebt und auch seinen Wohnsitz dort angemeldet hat, kann den italienischen Personalausweis (carta d’identità) beantragen. Wichtig ist zu beachten, dass der Personalausweis in diesem Fall nur auf italienischem Gebiet seine Gültigkeit hat. Ausserhalb Italiens muss man als deutscher Staatsbürger ein deutsches Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass, Kinderreisepass) zur Identifikation vorweisen können. Also achtet bitte auch auf das Ablaufdatum des deutschen Passes! Um die carta d’identità zu beantragen muss man sich an das Einwohnermeldeamt (ufficio anagrafe) seiner Stadt…

Weiterlesen Weiterlesen