Das Eintragen in eine “Deutschenliste”

Das Eintragen in eine “Deutschenliste”

Wer als Deutscher im Ausland lebt, wie in unserem Fall in Italien, kann sich unter folgender Adresse online in eine “Deutschenliste “ (gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes) eintragen: elefand.diplo.de

Das Eintragen in diese Liste geschieht auf freiwilliger Basis. Es wird aber empfohlen, da die deutsche Auslandsvertretung so in Krisensituationen leicht mit den Deutschen im Ausland Kontakt aufnehmen kann. Wichtig ist es, die regelmäßigen Aktualisierungsanfragen via Email zu beantworten.

Deutsche Auslandsvertretungen in Italien

Deutsche in Italien können sich bei Fragen, Problemen und für Antragsstellungen von Reise- und Kinderreisepässen, Personalausweisen und für weiteren behördlichen und konsularischen Service an eine der deutschen Auslandsvertretungen in Italien wenden.
Deutsche Auslandsvertretungen finden sie in folgenden italienischen Städten: Rom (Botschaft), Mailand (Generalkonsulat) und in Bozen, Cagliari, Florenz, Genua, Messina, Neapel, Palermo, Bari, Venedig. In diesen zuletzt genannten Städten finden sie Honorarkonsuln vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.