Browsed by
Kategorie: Auswanderer – Portraits

Ausgewandert, in das Land, in dem die Zitronen blühen … Italien!

Ausgewandert, in das Land, in dem die Zitronen blühen … Italien!

Ende 2009 habe ich es gewagt, ganz allein mit Sack und Pack nach Italien auszuwandern, ohne zu wissen wo ich einmal eine Bleibe finden werde, es sollte nur im Fontanabuona-Tal, in der Nähe meiner italienischen Freunde sein. Mein größter Wunsch war, nach dem Arbeitsleben, meinen “Un“ruhestand ganz in Italien verleben zu können, der langsam gewachsen ist, aber mich von Jugend an irgendwie immer begleitet hat. Er wurde von meinem Vater und der Musik von Verdi übertragen. Er war als Sanitäter…

Weiterlesen Weiterlesen

Interview: Auswandern ohne Job? Selber gründen!

Interview: Auswandern ohne Job? Selber gründen!

Helmut lebt auf Sardinien und arbeitet von dort im gesamten italienischen und europäischen Raum für Celestis. Hier seine Geschichte für unsere Rubrik „Auswanderer-Portraits“ als Interview. Helmut, wann und wie bist Du auf Italien gekommen? Im Jahr 2010/2011 war ich mit Kollegen auf der Suche nach neuen Investitionsmöglichkeiten im Bereich von Fotovoltaikanlagen. Bei dieser Suche rückte Italien, speziell Sizilien, in unseren Fokus. Ich muss gestehen, mit Italien hatte ich zuvor in meinem Leben nicht viel am Hut. Aber ich begann, Sizilien…

Weiterlesen Weiterlesen

DOLCE VITA XXL?

DOLCE VITA XXL?

Ich lebe seit 13 Jahren in Italien. Natürlich haben wir Deutschland nicht ganz den Rücken gekehrt. Zweimal im Jahr fahren wir über die Alpen, besuchen Familie und Freunde und nehmen all die Arzttermine wahr, die wir im Vorfeld organisiert haben. Meist ist das Wetter nass und kalt, man steht mit beschlagener Brille an der Anmeldung überheizter Praxen, und wenn die Arzthelferinnen fragen, was man hier denn wolle, dann erwarten sie keine Antwort, die eine Blutabnahme nach sich ziehen könnte. Es…

Weiterlesen Weiterlesen

Flüchtlingskrise: Mit Dublin III zurück nach Italien

Flüchtlingskrise: Mit Dublin III zurück nach Italien

Über die Kommentare zum Artikel Flüchtlingskrise: Im Gastland Italien mithelfen kamen wir mit „dem Fall Majd“ und den Folgen des Abkommens „Dublin III“ für diejenigen, die es auf ihrer Flucht ersteinmal nach Italien verschlagen hatte, in Kontakt. Unsere Leserin schrieb: „Wir hatten bis zum 8.3.16 hier einen syrischen „Schützling“, der bereits nach seinem Bleiberecht einen Ausbildungsplatz hätte. Nun hat ein deutsches Verwaltungsgericht entschieden, unser Freund muss nach Italien zurück, weil er dort angekommen sei. Gegen die Entscheidung wurde Einspruch eingelegt….

Weiterlesen Weiterlesen

Italien-Auswanderer für TV – Magazin gesucht

Italien-Auswanderer für TV – Magazin gesucht

Wer eine Auswanderung nach Italien plant oder schon dort lebt und vor allen Dingen Lust hat, sich für einige Tage mit der Kamera begleiten zu lassen, kann nun Protagonist für neue Folgen eines deutschen TV- Auswanderermagazins auf VOX werden. Für die Produktionsfirma Fandango sind zum einen Leute interessant, die den Schritt auszuwandern noch vor sich haben. Diese werden noch in Deutschland vorgestellt und bei Abschied und Umzug nach Italien mit der Kamera begleitet. Zum anderen werden Menschen gesucht (Einzelpersonen, Paare…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutsche Auswanderer in Italien – und was sie können

Deutsche Auswanderer in Italien – und was sie können

Wir haben es geschafft – der Grundstein zu unserer „Experten-Map“ ist gelegt! Wenn Ihr etwas tut, das für andere hier in Italien nützlich sein kann, dann tragt Euch gerne ein! So wird das Netzwerk ebenfalls immer vollständiger und nützlicher. Der Eintrag ist natürlich komplett kostenfrei. Auf der Übersichtskarte findet Ihr den nächsten deutschen Handwerker, Übersetzer, Arzt, Anwalt und sonstigen Spezialisten in Italien. Oder Deutsche, die sich um Euer Wohlbefinden auf Reisen kümmern mit Ferienwohnungen, Touristenführungen oder leckerem Essen. Die Karte…

Weiterlesen Weiterlesen

Eine Unschooler-Familie in Italien

Eine Unschooler-Familie in Italien

Emy, vor drei Jahren nach Italien ausgewandert, hat ihre Kinder von der staatlichen italienischen Grundschule abgemeldet und ist eine von über tausend Homeschoolern geworden. Wie die hiesigen Behörden reagierten und wie es nun bei ihr läuft hat sie uns bei einem Besuch verraten. Die beiden Grundschüler hatten nicht nur keine Lust auf den Besuch der staatlichen Ganztagsschule, sondern die Eltern haben beobachtet, dass ihnen in der völlig normalen Grundschule nicht wirklich viel beigebracht wurde und einiges, auf das die Eltern…

Weiterlesen Weiterlesen

Unterwegs im Wohnmobil

Unterwegs im Wohnmobil

Silke und Michael haben vor über zwei Jahren den Sprung in eine neue Existenz gewagt und bereisen nun Europa mit dem Wohnmobil. Sie sind momentan in Italien und geben in diesem Gastartikel einen Einblick, wie Auswandern auf vier Rädern so aussieht … Es ist im Bereich „Leben im Wohnmobil“ ein neuer Boom ausgebrochen. Natürlich geben viele wieder auf, weil sie sich überschätzen oder das Ersparte weg ist! Es ist wie mit allem ein kommen und gehen, viele denken, „ich kauf…

Weiterlesen Weiterlesen