News Ticker

Job&Co

Als Ortskraft in Italien arbeiten

November 21, 2017 // 0 Kommentare

Als Deutscher von Italien aus (weiter) für eine deutsche Firma zu arbeiten, ist ein Traum für viele, die beim Auswandern noch nicht das Rentenalter erreicht haben, und ein gewisses Maß an wirtschaftlicher Stabilität behalten wollen. Aber wie realisiert man diese Idee? Wer von Italien aus für ein deutsches Unternehmen arbeitet, begibt sich auf schlittiges Terrain, wenn er sich als >> weiterlesen

Aktualisiert: Arbeitsangebote für Deutsche in Italien

September 13, 2017 // 6 Kommentare

Arbeit suchen muss leider auch in Italien sein, also hier eine Zusammenfassung der besten Portale, Netzwerke und Geheimtipps für Deutsche Muttersprachler in Italien: Stellenangebote für ganz Italien In der Gruppe Jobs in Italien für Deutschsprachige dreht sich alles um Jobangebote für Deutsche in ganz Italien. Nicht nur für Deutsche, aber eine der größten Jobbörsen für Italien ist die >> weiterlesen

„PrestO“: Die neue Voucher-Regelung

Juli 27, 2017 // 0 Kommentare

Seit dem 10. Juli kann man Gelegenheitsarbeit wieder über Voucher regeln. Es hat sich aber einiges geändert, um Mißbrauch vorzubeugen. Hier die wichtigsten Punkte: Nur Familien oder kleine Unternehmen und Vereine mit bis zu fünf fest angestellten Mitarbeitern können Zusatz- oder Aushilfskräfte mit Vouchern bezahlen. Dazu müssen sie ein Konto beim INPS einrichten. Die jährliche >> weiterlesen

Bezahlung von Gelegenheitsjobs mit Vouchern nur noch bis Ende 2017

April 27, 2017 // 0 Kommentare

Der italienische Senat hat abgestimmt und die Bezahlung von Gelegenheitsarbeit über Voucher abgeschafft. Arbeitgeber konnten neue Voucher noch bis Ende März erstehen und bis Ende 2017 zur Bezahlung nutzen. (Die einschlägigen „Babysitter-Voucher“ vom INPS sind ausgenommen, sie bleiben weiter bestehen.) Bis zum 31.12.2017 können bestehende Voucher noch in Tabakladen, Post und Co. >> weiterlesen

Anerkennung deutscher Studien- und Berufsabschlüsse in Italien

April 14, 2017 // 0 Kommentare

Für meine Jobs in Italien waren die deutschen Zeugnisse von Schule, Uni und Arbeitgebern immer ausreichend. Für manche Auswanderer kann es aber notwendig sein, den deutschen Studien- und/oder Berufsabschluss offiziell anerkennen zu lassen. Wann benötigt man eine offizielle Anerkennung? Unabhängig davon, dass eigentlich jeder italienische Arbeitgeber die entsprechenden Zeugnisse des Bewerbers >> weiterlesen

Mutterschutz, Elternzeit, Stillpausen, Kündigungsschutz – Was steht Arbeitnehmerinnen in Italien zu?

März 26, 2017 // 2 Kommentare

Der obligatorische Mutterschutz („congedo di maternità“) in Italien beginnt zwei Monate vor dem errechneten Geburtstermin und endet drei Monate nach dem tatsächlichen Tag der Geburt. Falls das Kind früher auf die Welt kommt, werden die fehlenden Tage zum errechneten Geburtstermin angehangen. Werdende Mütter, denen es gesundheitlich sehr gut geht, können auch das Model “ein >> weiterlesen

Nach Italien auswandern konkret: Wieviel kostet mich der Traum?

Januar 17, 2017 // 2 Kommentare

Die Leserzuschriften, die hier im Blog auflaufen, beinhalten immer die gleichen Fragen: Wie schaffe ich es, einen Job in Italien zu bekommen? Wohin soll ich am besten auswandern? Wie kann ich mich am besten schon von Deutschland aus organisieren? Wer nicht zu seiner großen Urlaubsliebe nach Italien zieht, ist natürlich flexibler, was die Auswahl des Ortes angeht, an dem das Abenteuer mit dem >> weiterlesen

(Grundschul-) LehrerIn für freie Schule in Toskana gesucht

Dezember 27, 2016 // 0 Kommentare

Für eine freie, demokratische (Grund-)Schule in Montalcino in der Provinz von Siena wird eine (gut italienisch sprechende) LehrerIn gesucht. Das Schulprojekt ist recht neu und wird privat organisiert. Die Kinder in der Grundschule sind momentan 11  (von 6 Jahre Bis 10 Jahre) in einer einzigen Klasse. Den Kindergarten besuchen 9 Kinder. Die Schule ist auf dem Land, und es wird viel Outdoor >> weiterlesen

Arbeitslos nach Italien auswandern?

Oktober 31, 2016 // 2 Kommentare

Wer nach Italien auswandern möchte, ohne schon einen Job dort zu haben und ohne viel Bares, kann, wenn er in Deutschland schon arbeitslos gemeldet ist, in Italien vor Ort den Neuanfang starten: Indem er dort direkt Arbeitslosengeld beantragt. Mit einigen Regeln und Einschränkungen. Die Rechtslage Ein Arbeitssuchender aus Deutschland hat in jedem anderen EU-Land Anspruch auf drei Monate >> weiterlesen

ISEE – Indikator zur Einkommens- und Vermögenslage

Oktober 7, 2016 // 2 Kommentare

Der ISEE (Indicatore della Situazione Economica Equivalente) ist der Indikator, der die familiäre wirtschaftliche Situation wiedergibt. Dieser Indikator muss vorgelegt werden, falls man in Italien ein Anrecht auf die günstigeren Tarife von öffentlichen Einrichtungen wie Kinderkrippe, Kindergarten, Schule, Universität oder aber auch z.B. Unterstützung im Pflegebereich haben möchte. Diesen >> weiterlesen

Assegno al nucleo familiare – der Kinderzuschlag in Italien

August 1, 2016 // 0 Kommentare

Der assegno al nucleo familiare (dt. Kinderzuschlag) ist eine Art Kindergeld. Jedoch haben nur Eltern, die sich in einem Angestelltenverhältnis befinden bzw. Arbeitslosengeld beziehen, einen Anspruch auf dieses Geld. Somit ist es eine Aufstockung des Gehaltes und nicht mit dem Kindergeld in Deutschland zu vergleichen. Das deutsche Kindergeld ist mit dem bonus bebè des INPS vergleichbar. >> weiterlesen

Einmalige Tätigkeit | Kurzfristig | Ariccia bei Rom | Auf Rechnung

Juli 27, 2016 // 0 Kommentare

Für eine Dokumentation von Air Conditioning Geräten beim Hersteller in Ariccia bei Rom wird schnellstmöglich eine geeignete Person gesucht.   +++ Die Vermittlung hat geklappt, die Stelle ist schnell vergeben worden. Deshalb haben wir den Inhalt mit den Kontaktdaten der Firma wieder gelöscht. +++   Wer als deutscher Auswanderer in Italien sein Können anbietet, kann sich auf >> weiterlesen

NASpI – Arbeitslosengeld in Italien

Juli 25, 2016 // 1 Kommentar

In Italien hat man ein Anrecht auf Arbeitslosengeld (NASpI, Nuova Assicurazione Sociale per l’impiego), wenn man ungewollt seinen Arbeitsplatz verliert und die Voraussetzungen im Bezug auf die Arbeitslosenversicherung und der vorausgegangenen Arbeitszeit erfüllt. Es wird kein Arbeitslosengeld gezahlt, falls der Arbeitnehmer von sich aus kündigt. Doch auch hier gibt es Ausnahmen. Dazu >> weiterlesen

Deutsche Auswanderer in Italien – und was sie können

Juli 20, 2016 // 1 Kommentar

Wir haben es geschafft – der Grundstein zu unserer „Experten-Map“ ist gelegt! Wenn Ihr etwas tut, das für andere hier in Italien nützlich sein kann, dann tragt Euch gerne ein! So wird das Netzwerk ebenfalls immer vollständiger und nützlicher. Der Eintrag ist natürlich komplett kostenfrei. Auf der Übersichtskarte findet Ihr den nächsten deutschen Handwerker, Übersetzer, >> weiterlesen

Die Eröffnung des B&B: Anlaufzeiten und Marketing

Juli 13, 2016 // 1 Kommentar

Teil 2 über Alessandra und Alessandro und ihren Traum, ihre Jobs in der Großstadt gegen ein B&B auf dem Land einzutauschen. (zu Teil 1) Als das Gebäude soweit stand, und das erste Gäste-Zimmer bezugsfähig war, wurde das Bed and Breakfast als solches bei der Gemeindeverwaltung angemeldet. Und dies ging schnell und völlig unkompliziert: Mitzubringen waren die Baupläne des Hauses mit den >> weiterlesen
1 2 3